Wochenendbericht

Hallo erst mal,

wie ich ja berichtet hab war ich letztes Wochenende bei meiner Freundin und da ich jetzt nicht bis Freitag warten wollte mit dem Beitrag, gibt es den halt mal was früher, außerdem komm ich diese Woche nochmal nach Hause (siehe unten) und dann kann ich noch einen Bericht für Freitag schreiben, aber am Freitag bekomm ich auch irgendwann endlich Internet in meinem Wohnheimzimmer. 😀
Jetzt zum Wochenende: Es war wirklich super duper toll 😀 Mal ganz davon abgesehen, dass mein Körper echt ein schlechtes Timing hat um zu beschließen, dass es mir nicht gut gehen soll… Und so war ich am Wochenende teilweise einfach schlecht dran… -.- Das nervt mich so dermaßen, dass könnt ihr euch gar nicht vorstellen. Ihr müsst wissen, ich hab ständig Probleme mit meinem Magen und das ist einfach vollkommen scheiße. Am Dienstag hab ich einen Termin für eine Magenspiegelung, mal sehen was dabei rum kommt. Wie dem auch sei, war ich an dem Wochenende von mir teilweise echt genervt und es ist schon ziemlich blöd, wenn man von sich selbst genervt ist. Alles in allem ändert es aber nichts an der Tatsache, dass das Wochenende schön war. Vor allem kann ich mir einfach keine bessere Freundin vorstellen, weil sie sich einfach voll lieb um mich gekümmert hat und mich sooooo glücklich macht.
So ich wollte euch aber ja davon berichten, wie es letztlich war ihre Freunde kennenzulernen, bzw einen Teil davon. Freitag abend kamen vier ihrer Freunde vorbei und ich war ja doch etwas gespannt und neugierig und minimal nervös. Nun ja ich kann euch sagen, dass es alles gaaaanz liebe Menschen sind, etwas verrückt, aber das stellt für mich ja absolut kein Problem dar, ich mein sonst könnt ich mich selbst auch nicht mögen 😛
An dem Abend war ich zwar, wie erwartet recht verschwiegen, aber so bin ich halt wenn ich neue Leute kennenlern. Dennoch waren mir alle sehr sympatisch und ich kann nur hoffen, dass ich auch keinen allzu schlechten Eindruck hinterlassen habe.
Samstag abend waren wir, dass heißt ich war eigentlich nur „Anhang“, auf einem Geburtstag eingeladen. Dort hieß es dann wieder: Neue Menschen! Aber ich muss sagen, dass auch die alle voll in Ordnung waren. War an und für sich echt cool so viele neue Leute kennenzulernen, auch wenn ich halt alle nur so grob kenn jetzt und von ein paar auch schon wieder den Namen vergessen hab (schande über mich und meine Kuh), aber die mit denen ich etwas mehr geredet hab, die waren echt nett! Man konnt sich auch mit allen gut unterhalten, auch wenn ich doch so ein kleines schüchternes Wesen bin. Mir wurde nach dem Geburtstag auch mitgeteilt, dass ich scheinbar gar nicht so schlecht rübergekommen bin, was mich schon ein bisschen gefreut hat. Zugegeben ein bisschen mehr :p Alles in allem war es wirklich ein tolles Wochenende und ich freu mich jetzt schon meine Freundin das nächste mal zu sehen (welch Wunder :P) und hoffe das mein Körper dann mal brav bleibt und sich nicht denkt „Hm.. Nööö wieso sollte es ihr dann körperlich gut gehen, wenn sonst schon alles klasse ist?“ -.- Vielleicht hab ich ja auch inzwischen schon eine Erklärung für meine dauernde Übelkeit, aber das weiß jetzt noch niemand 😛

So viel dann auch schon wieder von mir.

Eure
Fissel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s