Montagsfrage: Bevorzugst du Reihen oder Einzelbände?

Hallo erst mal,

mir ist bewusst, dass ich einen Tag zu spät bin, aber meine Mutter hatte gestern Geburtstag, weshlab ich nochmal zuhause war und dann kam ich nicht zur Montagsfrage. Das Buchfresserchen (mal nebenbei bermerkt mit dem wundervollen Namen Svenja) wollte wissen:

Bevorzugt ihr Einzelbände oder Reihen?

Um ehrlich zu sein ist es mir sogar relativ egal, ob ich eine Reihe oder einen Einzelband lese, wobei ich sagen muss, dass Einzelbände schon angenehmer sind. Einfach weil man direkt am Ende weiß wie es ausgeht. Wenn es sich bei der Reihe allerdings einfach nur um eine Triologie handelt oder eine Reihe, die einfach in so und soviel Bänden abgeschlossen ist, dann hab ich damit auch kein Problem, wenn man weiß was auf einen zukommt 😛

Bei Mangas zum Beispiel stört es mich, wenn die Reihe über 100 Bände hat und noch immer weitergeht, kein Ende in Sicht ist und sich die Handlung entweder dauernd widerholt oder einfach vollkommen an den Haaren herbeigezogen wirkt. Es ist ja nicht schlimm, eine längere Reihe zu haben, aber irgendwann find ich muss auch mal ein Ende kommen. Man wünscht sich zwar oft (zumindest ich), dass die Reihe nie endet, aber im Nachhinein ist es meist besser so. Und vor allem Dingen hab ich angefangen eine Reihe zu lesen (King of Hell) und ich mochte die Reihe wirklich und dann hat sich der Verlag einfach mal überlegt, dass es besser wäre die Reihe nicht weiter zu übersetzen, so hab ich nun also ein ganzes Regalbrett voll mit den Bänden, aber wie es endet weiß ich trotzdem nicht -.-

So viel aber wieder von mir

Eure
Fissel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s