Montagsfrage: Was war deine längste Phase in der du nicht gelesen hast?

Hallo erst mal,

es ist Montag und ich bin zuhause bei meinen Eltern, denn ich habe eine Woche frei 😀 Und was eigentlich ganz cool ist, ich hab auch noch sturmfrei bis Mittwoch abend. Nachdem ich dann eben schon mein Zimmer gesaugt habe, mir was zum Kochen besorgt hab, in einem eine Runde Inliner gefahren bin und dann gespült habe kann ich mich nun der Montagsfrage von dem Buchfresserchen widmen:

Was war bei euch die längste Phase, in der ihr nicht gelesen habt?

Meine längste Leseflaute? Glaub die war doch etwas länger. So einige Monate waren das mindestens, wenn nicht sogar ein ganzes Jahr. Durch die Schule bedingt hab ich zwar immer irgendwas gelesen, aber privat hab ich zwischendurch immer ne ganze Weile nichts gelesen. Wobei ich zumindest im Urlaub immer mehr gelesen habe, weshalb ich immerhin nie ein komplettes Jahr gar nichts gelesen habe. Aber allgemein les ich ja eh schon nicht mehr so viel wie früher, hängt vermutlich mit dem Kauf meines Laptops zusammen. Durch die Alphabet Lesechallenge komm ich jetzt immerhin ab und an nochmal was mehr zum Lesen, auch wenn meine Zeit recht begrenzt ist, so les ich jetzt normalerweise zumindest abends vorm Schlafen ein paar Seiten und ich muss sagen das tut auch echt gut.

So viel wieder von mir

Eure
Fissel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s