Schlechter Physio? D:

Hallo erst mal,

meine erste Woche auf der Gyn/Päd ist nun rum. Es ist recht wenig los und ich kann meine Phase 10 Künste verbessern, sobald wir alle mit den Patienten durch sind. Trotzdem denke ich, dass ich verdammt viel lernen werde. Gestern hatte ich zum Beispiel das erste Mal meine Lehrerin mit zu einer Behandlung und auch wenn diese kacke war, hab ich dadurch eine Menge gelernt. Gut ich war danach ziemlich deprimiert und hätte heulen können, aber mein Gott es war auch kein Weltuntergang. Klar, das war erstmal nicht so schön, aber sie will einem ja auch nur helfen und das find ich echt gut so, auch wenn man dann halt mal was runter gemacht wird. Sie ist nun mal auch ziemlich streng, aber ich mag sie menschlich trotzdem total gerne. Hab, nachdem ich mich beruhigt hatte, später auch noch mit ihr geredet und zwischendurch so ein bisschen mit ihr „rumgealbert“ (ich nenn es mal so, weil mir kein besseres Wort einfällt, aber rumalbern ist für mich eigentlich anders).

Jetzt weiß ich immerhin was ich noch alles verbessern muss, ist zwar ein Teil, aber hey das ist ja auch erst mein zweites Klinikum. Und bevor ich nur die schlechten Sachen aufzähle: sie hat auch gesagt, dass ich aber sozial bin. Immerhin! Kann man doch drauf aufbauen. 😀
Bin ja auch noch näher am Anfang als am Ende der Ausbildung und deshalb denk ich, dass das alles noch wird 🙂

So an und für sich ist die Station aber besser als ich gedacht hätte, die Neuro vermisse ich zwar trotzdem, aber es ist in Ordnung. Vor allem verändert die Päd mich, hat meine quasi Mitbewohnerin zumindest festgestellt, weil ich von einem „so süßen Kind“ gesprochen habe und ich habe mich sogar auf das Kind gefreut! Leider war es am nächsten Tag aber entlassen D:
Und Fakt ist: Es passiert nicht so oft, dass ich von süßen Kindern rede. Glaub ich könnte noch zum Kinderfreund werden, zumindest bei den gut Erzogenen 😉

Sonst war die Woche fast ohne besondere Ereignisse. Ich sage „fast“, denn ich habe meine Nachbarin mal näher kennengelernt, und konnte ihre Sorge, dass ich sie nicht mögen würde beseitigen. Am Dienstag saß sie auch einfach bis 1:15 Uhr bei mir und wir haben gelabert. Ist schon ne liebe, aber Pflegerin! Ich kann mich doch nicht schon wieder mit einer Pflegerin verbünden! Was ist nur los mit mir? Ich bin ein schlechter Physio…
Spaß beiseite. Es gibt schlimme Pfleger, die echt anstrengend sind, aber das liegt ja nicht allein am Pflegerdasein. Inzwischen kenn ich schon genügend nette Pfleger und so langsam muss ich von diesen Vorurteilen wegkommen. 😛

Morgen werd ich dann nochmal ein bisschen Kellnern gehen und meine finanzielle Lage versuchen zu retten und sonst denk ich, dass das Wochenende recht ruhig wird (wie so selten :P).

So viel wieder von mir

Eure
Fissel

Advertisements

2 Gedanken zu “Schlechter Physio? D:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s