Lernen mit Fissel: BHs

Hallo erst mal,

bevor es losgeht mit einem weiteren Eintrag zu „Lernen mit Fissel“ habe ich eine kleine Ankündigung zu machen und zwar wird der Kreative Mittwoche wohl nur noch alle zwei Wochen erscheinen. Denn eigentlich möchte ich neue Sachen dort präsentieren und keine ältere und da meine kreative Ader im Moment leider unter einer Thrombose (oder sogar mehreren) leidet, ist dies nur bedingt möglich. Deshalb werde ich da ein paar Abzüge in der Häufigkeit machen, ich bitte um euer Verständnis und hoffe, dass alle zwei Wochen wenigstens was gutes bei mir rumkommt…

Jetzt aber zu Lernen mit Fissel.
Heute geht es um BHs. Es war am Dienstag in der Mittagspause, als mein bester Freund die Frage nach dem Ursprung des BHs stellte.

„Wann und warum wurde der erste BH erfunden?“

Eine gute Frage, wie das Pädiatrie Physio Elite Team *hust* feststellte. Schnell wurden einige Theorien aufgestellt und zusammen getragen.

  1. Die erste Theorie beinhaltete quasi die Evolution vom Blatt zum modernen BH. Schon die ersten Frauen bedeckten ihre Brüste, als Teil ihrer intimen Zone, aus den anfänglichen Blättern wurden Kokosnüsse, Muscheln und was man sonst noch an natürlichen Stoffen verwenden konnte. Irgendwann bekam der BH dann automatisch eine Stützfunktion und so kam es schließlich zum modernen BH, wie wir ihn kennen.
  2. Eine weitere Theorie wäre die Schutztheorie. In der ersten Theorie hatte der BH auch schon eine gewisse Schutzfunktion, doch dort war er eher als optischer Schutz angedacht. In dieser Hypothese ist er als taktiler Schutz gedacht, denn die Brustwarzen gehören, zumindest bei vielen Frauen, den empfindlicheren Stellen an und so sollte der BH diese schützen, damit sie nicht zu oft zu vielen Reizen ausgesetzt waren. Zumal wollte man verhindern, dass die Frauen zu schnell in der Öffentlichkeit erregt wurden. Daher könnte man auch den Ausdruck „Erregung öffentlichen Ärgernisses“ ableiten, zumindest wenn sich die Frau gerade aufregte. 😛
  3. Die dritte Theorie war weniger spektakulär, aber ein wenig realistischer. Sie beruhte auf schlagkräftigen Argumenten, die wirklich Gewicht hatten. Sie besagte, dass der erste BH von einer Frau mit wirklich großen Brüsten erfunden wurde, da sie Rückenprobleme bekommen hatte und nun ihren Brüsten etwas mehr Halt geben wollte.
  4. Unsere Lehrerin trug zu einer weiteren Theorie bei, die uns schon auf den richtigen Weg brachte. Sie wusste es auch nicht sicher, aber sie vermutete, dass die Erfindung des BHs aus einem modischen Anlass hervor ging, dies war schon nah an der Wahrheit dran.

Der erste BH, wie wir ihn kennen, wurde nämlich 1910 von Mary Phelps Jacob erfunden, sie zählt zumindest als Erfinderin des BHs, was vermutlich aber auch auf ihren guten Geschäftssinn zurück zuführen ist, denn es gab vorher bereits Patente auf verschiedene BH Modelle, doch Frau Jacob wurde wohl am bekanntesten (zumindest gibt es nur von ihre einen Wikipedia Eintrag :P). Sie erfand den BH, da es sie störte, dass wenn man ein Abendkleid trug das Fischbein vom Korsett zu sehen war. Das Fischbein ist übrigens das Material, das als steifer Anteil verwendet wurde und wird aus den Barten von Walen hergestellt.
Doch eigentlich begann die Evolution des BHs schon 2500 v.Chr. im Antiken Griechenland, als sich die Frauen die Brüste abbanden, um bei sportlichen Aktivitäten männlicher zu wirken. Auch 1440 bzw. 1485 gab es schon BHs, sogar schon welche, die aussahen wie die modernen. Zu den wirklichen Erfindungen kam es aber erste im 19. und 20. Jahrhundert durch Hugo Schindler, Christine Hardt, Herminie Cadolle, Wilhelm Meyer-Ilschen, Sigmund Lindauer und eben die gute Mary Phleps Jacob. (Quelle ist das immer hoch profesionelle Wikipedia.)

Eine weitere interessante Info wäre nun noch, dass der teuerste BH für nur 15 Millionen Dollar käuflich zu erwerben ist und dabei handelt es sich um den Fantasy Bra. Er ging 2000 ins Guinnes Buch der Rekorde ein und dabei ist das doch noch voll das Schnäppchen!

So viel wieder von mir

Eure
Fissel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s