Intoleranz über unrasierte Beine zum Ernst der Tatsachen

Hallo erst mal,

ihr kennt doch sicher alle solche, wie drück ich das jetzt nett aus… Intoleranten Menschen.
Sonst guckt mal nach Russland, da gibt’s genug davon, wenn man an die Homosexualität denkt. Allerdings muss man dafür gar nicht so weit weg gehen, denn man findet schon in Deutschland genug Beispiele.

Das wir, also die heutigen Generationen, für die deutsche Geschichte nichts können, ist klar, aber sie gehört nun mal zu uns und man hätte doch mal daraus lernen können. Die meisten fanden den zweiten Weltkrieg und den Nationalsozialismus nicht besonders toll, dennoch gibt es noch immer so viel Intoleranz über die einfach hinweg gesehen wird…

Heute war ich wieder in so einer Situation, sie war weniger ernsthaft, aber mit so kleinen Dingen fängt doch alles an. Es war so, dass ich meine Beine nicht rasiert hatte und wir zu meinem Pech im Unterricht praktisch gearbeitet haben, weshalb ich eine kurze Hose anziehen musste. Ich wurde ausgelacht für meine nicht rasieren Beine! Eine schmerzhafte Situation, zumindest ein bisschen… Ganz eventuell… Ich fordere mehr Toleranz für nicht rasierte Beine bei Frauen!

Es gibt Menschen, die dieses Auslachen wirklich getroffen hätte, wobei unter Freunden ist das ja oft normal ^^‘

Spaß beiseite… Es gibt auf der Welt noch viel mehr viel schwerer gewichtete Intoleranz. Gegenüber Homosexualität, gegenüber Transexualität, gegenüber Maximalpigmentierten, wobei ich die Aussage Maximalpigmentiert schon irgendwie diskriminierend finde… Aber ich bin mir derzeit nicht über das politisch korrekte Synonym im Klaren. Dann gibt es in einigen Ländern noch die Situation, dass Frauen weniger wert sind als Männer, was auch irgendwie eine Intoleranz gegenüber dem Geschlecht ist.

Alles in allem frage ich mich, warum es zur heutigen Zeit noch solche Unterschiede in der Gesellschaft gibt… Wir sind doch alles nur Menschen…. Und Menschen sind jetzt nicht unbedingt die geilsten Lebewesen. Kein anderes Tier jagt und tötet seine Artgenossen, weil sie zum Beispiel anders aussehen. Es gibt keine Diskriminierung bis zum Suizid, aber beim Menschen gibt es das und wenn jemand dieser Belastung durch Mobbing und so weiter nicht mehr standhält und sich von seinem Leben erlöst, sind plötzlich alle total bestürzt.
Die Gesellschaft ist intolerant, diskriminierend und heuchlerisch und die meisten sehen darüber einfach hinweg. Das sind einfach Dinge, die ich nicht verstehe. Eine Freundin von mir hat diese Woche etwas über die Situation Homosexueller in Russland gelesen, sie hat gelacht, weil sie es so albern fand… Es ist albern, gar keine Frage, aber eigentlich ist es nur traurig.

So viel wieder von mir

Eure
Fissel

Advertisements

4 Gedanken zu “Intoleranz über unrasierte Beine zum Ernst der Tatsachen

  1. Hi du,
    Intoleranz ist ein Thema bei dem ich schon des Öfteren wutentbrannt über meine idiotischen UND intoleranten Klassenkameraden hergefallen bin (wir haben 2, die Homosexualität als eine Krankheit betrachten O.O) aber im Laufe der Zeit merkst du, dass du intoleranten Menschen ihre Fehler nicht aufzeigen kannst, weil sie einfach noch nicht so weit sind oder nie so weit denken werden.
    Und zu rasierten Beinen, muss ich glaub ich nicht so weit ausholen, weil in unserer Gesellschaft (vor allem bei den jungen Leuten) eh und sowieso so ein verquertes Verständnis der Schönheitsideale ist, dass man nur noch den Kopf schütteln möchte.
    Außerdem haben wir doch Winter: mal ehrlich, wer rasiert sich im Winter??
    Keep your head up, gegen Intoleranz kann man leider nur schwer was machen, wenn die Menschen nicht bereit sind sich zu ändern.
    Liebe Grüße von einer bekennenden nicht -BH- Trägerin (trotz schräger Blicke) mit unrasierten Beinen!
    (Ganz zu schweigen davon, dass die Haare schon für was gut sind, wenn sie biologisch so angelegt wurden… )

    • Heey 🙂
      Vielen Dank erst mal für den coolen Kommentar!
      Es ist halt wirklich wie du sagst, dass intolerante Menschen das selbst gar nicht merken und noch nicht so weit sind sich da zu bessern.
      Was die unrasierten Beine angeht muss ich jetzt zwischendurch auch mal die Klassenkameradin in Schutz nehmen, sie ist echt ne gute Freundin von mir und sie hat das halt echt nicht böse gemeint, aber so kam ich halt irgendwie auf den Beitrag und hab das ganze dann von ihr vielleicht etwas zu negativ dargestellt. Naja… normal rasier ich meine Beine schon im Winter, manchmal… Aber das letzte mal war halt so ein Schnelldurchlauf und es war nur so halb rasiert und irgendwie war der Teil der nicht rasiert war, wohl schon etwas länger frei vom Rasierer 😛
      Es wäre wirklich schön, wenn es irgendwann im Laufe meines Lebens zu weniger Intoleranz kommen würde, aber ich fürchte die wird wohl immer bestehen.
      Viele Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s