Montagsfrage: Bücher die in den Schlaf verfolgen.

Hallo erst mal,

letzte Woche war es hier ja ziemlich ruhig… Hatte irgendwie verdrängt das Freitag war und Montag weiß ich gar nicht mehr was mein Grund dafür war dass ich nichts geschrieben habe. Freitag muss ich dazu sagen, dass ich den ganzen Tag einfach mega fertig war, weil ich Donnerstag Abend feiern war, was wirklich cool war, aber danach hab ich nur so 3 Stunden geschlafen (wenn überhaupt). Da ich nun ein Mensch bin, der seinen Schlaf braucht, konnte man mich eigentlich in die Tonne kloppen. Da war ich dann sehr froh, dass es auf der Arbeit im Moment so ruhig ist. Heute war die Freude darüber allerdings auch wieder weg… Wie dem auch sei, Svenja fragt heute:

Hast du schon einmal von einem Buch oder dessen Inhalt geträumt?

Das ist recht einfach: Ja. Ich habe damals öfter davon geträumt wie ich in Hogwarts zur Schule gegangen bin. Da gab es aber bestimmt noch mehr Bücher von denen ich geträumt hab. Glaube von den Büchern über Alex Rider habe ich auch mal geträumt, dass ich zusammen mit ihm beim MI6 gearbeitet habe… Und in Anbetracht dessen, dass ich immer den größten Bullshit träume war das bestimmt noch nicht alles…
Viele Sachen aus meinen eigenen Geschichten kommen durch Träume zustande. Das letzte Kapitel meines hoffentlich bald irgendwann mal Buches beruht auch auf einem meiner Träume. Ist eigentlich immer ziemlich cool. 😀

So viel wieder von mir

Eure
Fissel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s