Alphabet Lesechallenge

Ich nehme an eine Lesechallenge teil! 😀http://darkfairyssenf.files.wordpress.com/2014/06/lesechallenge-14_15.jpg
Hoffentlich bekomm ich mich dann selbst nochmal mehr zum Lesen 😛 Ist eigentlich ganz einfach, man hat ein Jahr Zeit 26 bücher zulesen, zu jedem Buchstaben ein Buch. Sprich man liest zum Beispiel Harry Potter, dann hat man schon ein Buch für „H“. Bin jetzt aber zugegeben etwas faul um alles zu erklären, deshalb lest doch wenn ihr mitmachen wollt einfach hier nach *klick* 😀

A –

B – Body: Leben im falschen Körper, Christine Fehé
Dieses Buch, hab ich mir von meiner Schwester ausgeliehen. Sie hat es schon mehrmals gelesen und das will schon heißen, dass es echt gut sein muss. Jedenfalls dachte ich mir: „Hey wenn das so gut ist, dann könnte ich es doch auch mal lesen.“ und wie sich rausstellte war es wirklich gut! Zwar würde ich es nicht noch öfter lesen, aber das macht es ja nicht schlechter 😛 Ich finde es vor allem interessant, dass das Buch von einer nicht Betroffenen geschrieben wurde und dennoch die Probleme eines Transexuellen extrem gut beschreibt, zumindest kann ich mir echt gut vorstellen, dass es den meisten dann so geht wie dem Hauptcharakter (und außerdem steht im Nachwort, dass es die Gefühle und Probleme sehr gut aufgreift).

C –

D –

E – Erebos, U.Poznanski
Echt geniales Buch. Die Story war wirklich fesselnd, grade wenn man selbst gerne mal ein RPG spielt, dann ist es umso fesselnder. Vor allem find ich die Idee dahinter total genial, wobei das Ende mich etwas überrascht hat 😛

F –

G – Gemini Projekt, Anthony Horowitz
Der zweite Band von Stormbreaker. Ebenfalls jetzt zum zweiten Mal gelesen, aber wieder recht spannend, weil ich nur noch Fetzen wusste. Noch immer ein gutes Buch und im Moment les ich einfach die Reihe nochmal :p

H – Die Hüterin Midgards, Ivo Pal
Im Urlaub habe ich es endlich mal geschafft das Buch zu lesen und ich frag mich wieso ich es so lange vor mir her geschoben habe. War echt gut und der Hauptcharakter hat es nachher auch noch geschafft sich seines Vornamens würdig zu erweisen. 😀

I – Irgendwo auf der Welt fängt mein Weg zum Himmel an, Veneda Mühlenbrink
Bei dem Buch musste ich mir jetzt in meinen zwei Wochen Ferien echt Mühe geben es nicht einfach zu verschlingen… Warum ich das nicht einfach getan hab? Naja das Buch, das ich nun lesen wollte lag leider in Wittlich, weil ich nicht so optimistisch war das ich dieses hier durchbekommen würde .__. Jetzt hab ich es aber doch durch, aber jetzt bin ich auch wieder in Wittlich und kann das neue anfangen 🙂
Zu dem Buch selbst: Es geht um eine lesbische Autorin die das Leben einer Frau von über 90 aufs Papier bringt. Klingt jetzt gar nicht mal so spannend, aber die alte Dame ist ebenfalls lesbisch und in ihrem Leben war sie des öfteren in recht komplizierten Situationen (z.B. in der NS-Zeit). Das Buch spielt in Deutschland und ich muss sagen es hat hier und da noch so einen kleinen geschichtlichen Touch, auch wenn er nur sehr sehr klein ist, er ist da 😛 Und ich find es einfach sehr gut geschrieben, auch wenn ich anfangs etwas gebraucht habe, um in den Schreibstil reinzukommen, aber letztlich kann ich nur sagen, dass „Irgendwo auf der Welt fängt mein Weg zum Himmel an“ wirklich lohnend ist zu lesen. 😀

J –

K – Die Känguru-Chroniken, Marc-Uwe Kling
Echt gutes Buch, ich musste nicht nur auf wenigen Seiten mal laut auflachen! Nur zu empfehlen, grade wenn man den inneren Drang hat ein Beuteltier oder eben Teutelbier zu sein :3

L –

M – Mit Herz und Skalpell, Julia Schönin
Dieses Buch habe ich mir zu Weihnachten gewünscht, weil ich noch mal Lust hatte eine Liebesgeschichte zu lesen, die von zwei Frauen handelt. Ab und zu dachte ich mir zwar, dass die Handlung etwas gezogen wurde, wie das bei Liebesromanen so oft ist „kommen sie zusammen, kommen sie nicht zusammen“… Aber letzten Endes muss ich sagen, dass ich begeistert war von der Story. Vielleicht auch weil ich im Moment in so einer schnulzigen Phase bin, aber es hat mir wirklich gefallen.

N – Never Forget: Das Mädchen, das sich nicht erinnern durfte, April Henry
Im Urlaub hab ich mir gedacht, dass ich gern nochmal einen Thriller lesen würde. In einer Buchhandlung hab ich dann mehrere Klappentexte gelesen und mich schließlich für diesen entschieden. Wie sich jetzt rausgestellt hat, war das eine sehr gute Entscheidung. Zwar war er nicht so spannend, wie der letzte Thriller, aber man wollte auch nicht aufhören zu lesen, wenn man einmal angefangen hatte. Außerdem gar nicht so schlecht, wenn’s nicht so spannend ist, wo ich doch so ein Angsthase bin xD

O –

P –

Q – Quidditch im Wandel der Zeiten, Kennilworthy Whisp
Es bringt uns allen unseren Lieblingssport näher. Quidditch im Wandel der Zeiten zeigt wie es mit dem magischen Spiel anfing und wie es nun aussieht. Ich als Harry Potter Fan musste es natürlich als Q Buch und dieser challenge haben :p

R –

S – Stormbreaker, Anthony Horowitz
Ein Buch, das ich bereits vor einigen Jahren mal gelesen habe. Und ich muss sagen, es gefällt mir immer noch sehr gut 🙂 Bin im Moment einfach nicht so in Fantasy Laune hab ich das Gefühl, also kommen nochmal die schon gelesenen ran auf die ich Lust hab :p
Es geht um einen 14jährigen Jungen, Alex Rider, der vom MI6 rekrutiert wird bzw erpresst und dann von ihnen eingesetzt wird.

T – Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens, Sebastian Niedlich
Eine Freundin schrieb mich an mit den Worten „Hey, ich hab da ein Buch, das könnte dir gefallen.“
Also habe ich mir besagtes Buch ausgeliehen und dachte mir schon nach den erste Seiten, dass sie recht gehabt hat. In „Der Tod und andere Höhpunkte meines Lebens“ geht es um Martin, der die Gabe hat den Tod zu sehen, das stellt er fest als er sieben ist und seine Oma im sterben liegt. Plötzlich steht da so ein komisch aussehender Mann in schwarzer Kutte am Krankenbett, der etwas verwundert darüber ist, dass er von dem kleinen Jungen gesehen wird. Naja und was würdet ihr tun, wenn ihr auf der ganzen Welt nur von einer einzigen Person gesehen und gehört werdet? Also ich für meinen Teil würd es so machen wie der Tod und mich mit dieser Person anfreunden. Ich weiß nicht ob es am Buch lag oder an der Tatsache, dass ich eine Woche frei hatte und somit viel Zeit, aber dieses Buch habe ich nur so verschlungen (für meine Verhältnisse, für andere wäre es vermutlich immer noch langsam :P)

U –

V –

W – Die Wawuschels mit den grünen Haaren, Irina Korschunow
Ich weiß, es ist ein Kinderbuch und ja das hat man auch eindeutig gemerkt. Aber es war schon sehr putzig und schön, wobei das Buch für ein Kinderbuch teils sehr grausam ist und ich find es einfach faszinierend, dass so Geschichten für Kinder ja oft total grausam sind und man das als Kind einfach nicht mitbekommt, zumindest nicht so bewusst oder zumindest ich habs nie mitbekommen..

X –

Y – Skeleton Key, Anthony Horowitz
Der dritte Band der Jugendbuchreihe über den 14jährigen Spion Alex Rider. Ich find es irgendwie amüsant wie er und auch der MI6 immer sagen „Nein, niemals werde ich noch einmal für euch arbeiten“ bzw „Nein, noch einmal brauchen wir dich nicht“ und dennoch wird er immer und immer wieder eingesetzt. Insgesamt sind es glaub ich auch acht Bände oder sieben, heißt da kommen noch einige Aufträge 😛

Z –

3 Gedanken zu “Alphabet Lesechallenge

  1. Pingback: Montagsfrage: Was war deine längste Phase in der du nicht gelesen hast? | Fissels bunte Welt

  2. Sei gegrüßt.

    Nur noch zwei Wochen, dann ist schon wieder ein Jahr vorbei O.O
    Das heißt es sind nur noch zwei Wochen, bis die Challenge endet. Trag bitte bis zum 15.7. alle deine gelesenen Bücher ein, damit ich dann einen Abschluss Beitrag schreiben kann 😀

    Liebe Grüße
    Fairy

  3. Pingback: Alphabet-Challenge 2014/2015 – Abschlussbericht » Mein Senf für die Welt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s